Back To Top

  • Herzlich Willkommen auf dem Reiterhof Cham Badi

    Wir vom Vorstand stehen immer zur Verfügung und versuchen zu helfen, wo wir nur können! Egal ob jung oder alt, jeder kann zu uns kommen und uns seine Anregungen oder Sorgen schildern. Wir wollen, dass sich jeder hier wohlfühlt und dafür gehen wir auch gerne Kompromisse ein. Über Hilfe und Ideen freuen wir uns natürlich zu jeder Zeit!

  • Umgebung, die wir zu schätzen wissen!

    Unser geliebter Reiterhof Cham Badi liegt inmitten einer schönen Umgebung. Wir haben einige Möglichkeiten zum Ausreiten, da wir gleich nach dem Verlassen des Hofes in der Feldmark sind. Weitläufige Felder und überwiegend ebene Wege machen einen drei Stunden Ausritt nicht utopisch. Zwar müssen die Ausreiter hier und da eine Straße überqueren, aber unsere lieben Pferde sind Straßen erprobt und tragen uns sicher wieder nach Hause..

  • Alle fühlen sich hier wohl...

    Bei den ersten Sonnenstrahlen kommen alle wieder aus ihren Verstecken. Auch unsere lieben Vierbeiner werden wieder munterer. Unsere Hofkatzen lassen es sich gut gehen und genießen die Sonne. Auf den Weiden tummeln sich neben den Pferden auch Hasen und Wildgänse.

  • Weide in der Sommerzeit

    Der erste Tag des Anweidens ist immer ein großes Event. Die Pferde gehen nach langer Paddockzeit endlich auf die großen, saftigen Wiesen. In den ersten drei Tagen stehen sie zwei Stunden, die weiteren drei Tage stehen sie drei Stunden und nach ca. einer Woche bleiben sie von 09:00-17:00 Uhr auf der Weide.

  • Paddock in der Winterzeit

    Seit der letzten Wintersaison genießen die Pferde auf den Paddocks (wenn gewollt) zusätzliches Heu. Dafür wurden die Paddocks mit unterschiedlichen Heuraufen aufgestockt. Im Sommer können die Heuraufen zum Teil auch für die Paddocks genutzt werden, wenn ein Pferd nicht ganztägig oder gar nicht auf die Weide sollen.

 Reiterhof mit Herz

Reiterhof Cham Badi

Pensionspferdehaltung und Reitverein

Wieder mussten wir ein Herzenspferd gehen lassen...

Der 20. März 2022 war ein schwarzer Tag der Pferdewelt.

Wir mussten nach 31 wundervollen Jahren die Stute Al Adiyat Sirih (besser bekannt als Sirih) gehen lassen.

Sie war Zuchtstute, Reitpferd, Herzenspferd und eine wundervolle Begleiterin.

Cornelia Behrens ist mit ihr auf arabischen Schauen gewesen und hat mit ihr gezüchtet. Als Absetzer hat Cornelia sie zu sich geholt und sie dann 30 Jahre lang begleitet. Als Zuchtstute war sie für Cornelia ein arabisches Juwel. Sie hat viele hübsche Fohlen zur Welt gebracht und ihren Sanftmut damit weitervererbt. Mit ihr hat Cornelia ihre Zucht aufgebaut und die Philosophie arabischer Pferde nach Ummeln geholt.

Nach der Zeit der Zucht hat sie vielen Kindern das Reiten beigebracht und ist oft über die Felder galoppiert. Im Herbst war sie auf dem Stoppelfeld kaum zu halten, dabei hat sie dem Namen Araber alle Ehre gemacht, indem sie schneller als der Wind war.

2012 bin ich dann in ihr Leben getreten und bin für jeden Tag dankbar, den ich mit ihr verbringen durfte. Sie hat mir geholfen eine innere Blockade zu überwinden (bezüglich Ausreiten) und hat mir den Mut gegeben ihr zu vertrauen. Dieses Vertrauen bildete sich zu einer innigen Freundschaft und einer Vertrautheit aus, die wir bis zuletzt zueinander hatten. Diesem Pferd konnte ich in jeder Situation vertrauen, weil ich wusste, dass sie auf mich aufpasst, wie auch ich auf sie aufgepasst habe. Die Zeit mit ihr war besonders, sie war für mich nicht nur ein Pferd, sondern meine Freundin und jemand, für den ich alles gemacht habe, damit es ihr gut ging.

Sie hatte einen einzigartigen Charakter, war immer neugierig und hatte ihren ganz eigenen Kopf. Wenn ich auf der Weide zu ihr bekommen bin, hat sie mich begrüßt und kam auf mich zu. Im Herbst wusste sie ganz genau, dass jeder Spaziergang zu den Apfelbäumen geführt hatte. Den Weg kannte sie schon auswendig und hat ihren Apfel stets eingefordert.

 

Für uns ist es ein nur schwer zu überwindender Verlust.

Aber in unseren Herzen wirst du immer weiterleben. Das ist zwar nur ein kleiner Trost, aber es hilft langsam damit fertig zu werden…

Danke für alles liebe SIRIH !

 

 

  

 

 

 

Kleiner Felix - du wirst uns fehlen...

 

Der Hof trauert um einen Freund, der lange bei uns war. Seit 2009 hat Felix die Kinder auf dem Hof mit seiner freundlichen und treuen Art glücklich gemacht.

Mit seinen Pony-Freunden hat er im Frühling die Frühblüher begrüßt, im Sommer ist er mit den anderen über die Wiesen galoppiert, im Herbst hat er die Verfärbung der Blätter verfolgt und im Winter hat er im Schnee getollt.

Felix war immer da und jeder kannte ihn. Mit seinen zwei unterschiedlich gefärbten Augen hat jeder immer gewusst - DAS ist Felix!

Felix hat vielen Reitkindern das Reiten beigebracht, vielen die Ängste genommen und war immer ein treuer Freund.

 

Ende Dezember 2021 ist er leider verstorben. Nun kann er im Pferdehimmel Goldika, seine älteste Freundin, wieder begrüßen...

 

Felix, wir werden dich immer im Herzen behalten!

 

Wir gratulieren Isabel Eversberg !!!

 

Isabel Eversberg hat im Finale der Bremer DressurCups beim RC St. Georg zu Bremen im Dressurreiter L* mit Pferdewechsel mit Get Happy vom Hof den 1. Platz mit der Wertnote 7,6 gemacht.

Ihre Ergebnisse in dieser Saison sind großartig. Wir gratulieren zu dieser wundervollen Turniersaison!

 

Ergebnisse:

09.05.2021 Turnier Essel:

Dressurprüfung Kl. A*: Get Happy v.Hof, 7,7 – 3. Platz

Dressurprüfung Kl. A**: Get Happy v.Hof, 7,5 – 7. Platz

 

22.06.201 Turnier Schwanewede

Dressurreiterprüfung Kl. L: Get Happy v.Hof, 7,4 – 3. Platz

 

26.06.2021 Turnier Thönse

Dressurpferdeprüfung Kl. A: For Fidelity SE, 7,9 – 3. Platz

Dressurprüfung Kl. L*: Get Happy v.Hof, 7,0 – 4. Platz

 

03.07.2021 Turnier Bremen

Dressurreiterprüfung Kl. L: Get Happy v.Hof, 7,3 – 3. Platz

 

10.07.2021 Turnier Seesen-Bilderlahe

Dressurprüfung Kl. A**: Get Happy v.Hof, 7,3 – 3. Platz

 

23.-24.07.2021 Turnier Thönse

Dressurprüfung Kl. A**: Fürstenfeuer SE, 8,0 – 1. Platz

Dressurprüfung Kl. L*: Get Happy v.Hof, 6,7 – 5. Platz

 

14.08.2021 Turnier Wennigsen-Argestorf

Dressurreiterprüfung Kl. A: Fürstenfeuer SE, 7,2 – 10. Platz

 

20.08.2021 Turnier Hildesheim-Marienburg

Reitpferdeprüfung: For Fidelity SE, 7,9 – 3. Platz

Dressurpferdeprüfung Kl. A: For Fidelity SE, 7,6 – 4. Platz

 

22.08.2021 Turnier Uetze-Katensen

Dressurprüfung Kl. A*: Fürstenfeuer SE, 7,5 – 3. Platz

Dressurprüfung Kl. A**: Fürstenfeuer SE, 7,4 – 2. Platz

 

28.08.2021 Turnier Schwanewede

Dressurreiterprüfung Kl. L: Get Happy v.Hof, 7,3 – 3. Platz

 

11.09.2021 Turnier Uetze-Eltze

Dressurreiterprüfung Kl. A: Fürstenfeuer SE, 7,7 – 1. Platz

 

25.09.2021 Turnier Langenhagen

Dressurprüfung Kl. A*: Fürstenfeuer SE, 7,4 – 1. Platz

Dressurprüfung Kl. A**: Fürstenfeuer SE, 7,6 – 1. Platz

 

26.09.2021 Turnier Bremen – Finale Bremer Dressurcup

Dressurreiterprüfung Kl. L: Get Happy v.Hof, 7,6

Endergebnis: 22,8 SIEGERIN Bremer Dressurcup!

 

Der Bericht folgt in Kürze...

Copyright © 2022 Reiterhof Cham Badi in Ummeln Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.