Back To Top

  • Herzlich Willkommen auf dem Reiterhof Cham Badi

    Wir vom Vorstand stehen immer zur Verfügung und versuchen zu helfen, wo wir nur können! Egal ob jung oder alt, jeder kann zu uns kommen und uns seine Anregungen oder Sorgen schildern. Wir wollen, dass sich jeder hier wohlfühlt und dafür gehen wir auch gerne Kompromisse ein. Über Hilfe und Ideen freuen wir uns natürlich zu jeder Zeit!

  • Umgebung, die wir zu schätzen wissen!

    Unser geliebter Reiterhof Cham Badi liegt inmitten einer schönen Umgebung. Wir haben einige Möglichkeiten zum Ausreiten, da wir gleich nach dem Verlassen des Hofes in der Feldmark sind. Weitläufige Felder und überwiegend ebene Wege machen einen drei Stunden Ausritt nicht utopisch. Zwar müssen die Ausreiter hier und da eine Straße überqueren, aber unsere lieben Pferde sind Straßen erprobt und tragen uns sicher wieder nach Hause..

  • Cham Badi - Unendlich viele Möglichkeiten

    Bei uns gibt es einige Möglichkeiten unter freiem Himmel zu reiten. Ummeln bietet viele (Feld-) Wege an, auf denen man die Umgebung erkunden kann. Wenn man nicht unbedingt ausreiten möchte, stehen Außenreitplätze zur Verfügung. Vor allem der große Springplatz und der neue Ebbe-Flut-Platz bieten neben dem Westernreitplatz (ca. 5 Min vom Hof entfernt) eine Menge Platz zum Arbeiten mit seinem geliebten Vierbeiner.

  • Alle fühlen sich hier wohl...

    Bei den ersten Sonnenstrahlen kommen alle wieder aus ihren Verstecken. Auch unsere lieben Vierbeiner werden wieder munterer. Unsere Hofkatzen lassen es sich gut gehen und genießen die Sonne. Auf den Weiden tummeln sich neben den Pferden auch Hasen und Wildgänse.

  • Weide in der Sommerzeit

    Der erste Tag des Anweidens ist immer ein großes Event. Die Pferde gehen nach langer Paddockzeit endlich auf die großen, saftigen Wiesen. In den ersten drei Tagen stehen sie zwei Stunden, die weiteren drei Tage stehen sie drei Stunden und nach ca. einer Woche bleiben sie von 09:00-17:00 Uhr auf der Weide.

 Reiterhof mit Herz

Reiterhof Cham Badi

Pensionspferdehaltung und Reitverein

Fütterung der Pferde

Bei der Pferdefütterung sind die individuellen Bedürfnisse eines jeden Tieres zu berücksichtigen, so haben Fohlen und Jungpferde sowie tragende und säugende Stuten einen deutlichen erhöhten Eiweißbedarf, bei Sportpferden sollte hingegen auf den Einsatz von besonders energiereichen Futtermitteln geachtet werden und bei älteren Pferden muß auf die geringere Futterverwertbarkeit Rücksicht genommen werden. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch die Mineralstoffversorgung, da es hier oft zu Mangelerscheinungen kommt. Neben den traditionellen Futtermitteln Stroh, Heu und Hafer kommen auch  eingeweichte Rübenschnitzel zum Einsatz. Hochwertige Silage wird im Winter ebenfalls angeboten.

Pferde benötigen täglich Zugang zu frischem Wasser. Die benötigte Menge hängt in hohem Maß von Witterung, Fütterung, Gewicht und Leistung des Pferdes ab und kann bis zu 50 Liter am Tag betragen.

Regulär wird täglich zweimal gefüttert:

morgens zwischen 7°° - 8°° Uhr und abends 17°° - 18°° Uhr.

Copyright © 2019 Reiterhof Cham Badi in Ummeln Rights Reserved.