Back To Top

  • Herzlich Willkommen auf dem Reiterhof Cham Badi

    Wir vom Vorstand stehen immer zur Verfügung und versuchen zu helfen, wo wir nur können! Egal ob jung oder alt, jeder kann zu uns kommen und uns seine Anregungen oder Sorgen schildern. Wir wollen, dass sich jeder hier wohlfühlt und dafür gehen wir auch gerne Kompromisse ein. Über Hilfe und Ideen freuen wir uns natürlich zu jeder Zeit!

  • Umgebung, die wir zu schätzen wissen!

    Unser geliebter Reiterhof Cham Badi liegt inmitten einer schönen Umgebung. Wir haben einige Möglichkeiten zum Ausreiten, da wir gleich nach dem Verlassen des Hofes in der Feldmark sind. Weitläufige Felder und überwiegend ebene Wege machen einen drei Stunden Ausritt nicht utopisch. Zwar müssen die Ausreiter hier und da eine Straße überqueren, aber unsere lieben Pferde sind Straßen erprobt und tragen uns sicher wieder nach Hause..

  • Alle fühlen sich hier wohl...

    Bei den ersten Sonnenstrahlen kommen alle wieder aus ihren Verstecken. Auch unsere lieben Vierbeiner werden wieder munterer. Unsere Hofkatzen lassen es sich gut gehen und genießen die Sonne. Auf den Weiden tummeln sich neben den Pferden auch Hasen und Wildgänse.

  • Weide in der Sommerzeit

    Der erste Tag des Anweidens ist immer ein großes Event. Die Pferde gehen nach langer Paddockzeit endlich auf die großen, saftigen Wiesen. In den ersten drei Tagen stehen sie zwei Stunden, die weiteren drei Tage stehen sie drei Stunden und nach ca. einer Woche bleiben sie von 09:00-17:00 Uhr auf der Weide.

  • Paddock in der Winterzeit

    Seit der letzten Wintersaison genießen die Pferde auf den Paddocks (wenn gewollt) zusätzliches Heu. Dafür wurden die Paddocks mit unterschiedlichen Heuraufen aufgestockt. Im Sommer können die Heuraufen zum Teil auch für die Paddocks genutzt werden, wenn ein Pferd nicht ganztägig oder gar nicht auf die Weide sollen.

 Reiterhof mit Herz

Reiterhof Cham Badi

Pensionspferdehaltung und Reitverein

Gelungener Sprung ins neue Jahr

 

Während andere noch unter dem Weihnachtsbaum saßen, trainierten zwölf ambitionierte Reiterinnen und Reiter

für ihre letzte Prüfung des Jahres beim Reitverein Cham Badi in Ummeln.

Am Silvestermorgen sollte die Reitabzeichenprüfung stattfinden. Hochmotiviert kamen alle täglich in den Stall,

um den Springparcours und die Dressurprüfung vorzubereiten sowie die Theorie zu erlernen. Die Arbeit hat sich gelohnt.

Am Prüfungstag präsentierten sich die Prüflinge der Richterkommission in Hochform.

Alle absolvierten ihre geforderten Prüfungen zum Teil mit Höchstnoten. Lobende Worte gab es anschließend von den Richtern

für die gute Vorbereitung der Prüflinge sowie die hervorragenden Bedingungen auf der schönen Anlage der Familie Behrens.

Am frühen Nachmittag wurde dann schon einmal vorab angestoßen und somit der Silvesterabend mit den Worten:

„Turniersaison 2019 wir sind bereit!“, eingeläutet.

 

Die neuen Abzeichen bekamen: Vivien Lyding, Maude Wietzorek, Fenja Cordes, Nils Greiner, Neele Hitschhold,

Martha Leinemann (alle Algermissen), Eckard Münz, Julia Schröder, Teresa Sander (aale Springe), Nell Röming (Barsinghausen),

Julius Zand (Celle), Nele Marie Beutler (Isernhagen).

 

Bericht von Dunja Manke

 

Copyright © 2021 Reiterhof Cham Badi in Ummeln Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.